Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Rechtsanwalt in Schweinfurt – Rechtsanwaltskanzlei Hans Kunz 

Ob Strafrecht oder Zivilrecht, auf uns ist Verlass.

Ein Rechtsbeistand ist häufiger nötig, als viele Menschen zunächst denken. Fast jede Privatperson oder jeder Unternehmer ist irgendwann in einen Rechtsstreit verwickelt und muss adäquat beraten beziehungsweise vor Gericht vertreten werden.

Verlassen Sie sich auf das erfahrene Team der Rechtsanwaltskanzlei Hans Kunz in Schweinfurt, wenn Sie an den Punkt angekommen sind, an dem Sie sagen: „Ich brauche einen Rechtsanwalt!“ Mit der juristischen Erfahrung aus über zwei Jahrzehnten stehen wir unseren Mandanten zuverlässig zur Seite.

 

Hans Kunz Ihr Rechtsanwalt

  • persönliche Betreuung & Beratung
  • hohe Fachkompetenz
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit

Mehr erfahren

Strafverteidiger vor allen Gerichten

Einer unserer Tätigkeitsschwerpunkt ist das Strafrecht, in dem wir Mandanten bereits seit vielen Jahren vertreten. Jeder, der einer Straftat bezichtigt wird, hat das Recht auf juristischen Beistand. Als Strafverteidiger stehen wir Ihnen bereits während des Ermittlungsverfahrens zur Seite. Wir informieren umfassend zum Ablauf des Verfahrens, achten darauf, dass die verfahrensrechtlichen Vorgaben eingehalten werden, haben Akteneinsicht und beraten zum Aussageverweigerungsrecht.

Häufig gestellte Fragen:

Im Folgenden beantworten wir einige Fragen, mit denen sich unsere Mandanten oft an uns wenden:


 

Was kostet eine Beratung beim Rechtsanwalt?
Die Kosten für eine Erstberatung dürfen nicht höher als 190 Euro betragen.

Was macht ein Rechtsanwalt?
Ein Rechtsanwalt berät und vertritt Mandanten bundesweit vor Gericht.

Wie beauftrage ich einen Rechtsanwalt?
Ein Anwalt kann mündlich oder schriftlich beauftragt werden.

Wie finde ich den richtigen Rechtsanwalt?
Grundsätzlich sollten Sie sich an einen Anwalt beziehungsweise Fachanwalt wenden, der auf das jeweilige Rechtsgebiet spezialisiert ist. Nach einem persönlichen Beratungsgespräch ist der erste Eindruck entscheidend für eine Zusammenarbeit.

Wer zahlt den Rechtsanwalt?
Derjenige, der einen Anwalt beauftragt, muss diesen bezahlen. Wird die Gegenseite in einem Gerichtsverfahren verurteilt, muss sie die Anwaltskosten tragen. Eine Ausnahme bildet das Arbeitsrecht. In diesem Rechtsgebiet hat jede Partei die eigenen Anwaltskosten selbst zu tragen, unabhängig davon, wer im Recht ist. Unter Umständen kann ein Antrag auf Prozesskostenhilfe gestellt werden. Eine Rechtsschutzversicherung muss das entsprechende Rechtsgebiet abdecken, damit Sie die Kosten übernimmt.

Wann muss ich einen Rechtsanwalt einschalten?
Sie sollten sich an eine Anwaltskanzlei wenden, wenn Sie überlegen, rechtliche Schritte gegen jemanden einzuleiten, ein Anwaltsschreiben oder eine Klage erhalten haben.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit unserer Kanzlei!

Zum Seitenanfang